Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

SANUM Therapie: Ganzheitliche Behandlungen mit isopathischen Präparaten

Für Ärzte, Therapeuten, Physioenergethiker, Kinesiologen und Personen in Gesundheitsberufen

September 23 um 14:00 September 24 um 17:00

Obwohl es immer mehr hervorragende Therapieverfahren gibt, leiden immer mehr Patienten unter einer zunehmenden „Regulationsstarre“. Mittels der Dunkelfeldmikroskopie und der anschließenden Sanum-Therapie (Isopathika) soll der Patienten wieder in eine natürliche Regulationsfähigkeit geführt werden.

Die Isopathie ist eine Behandlungsform bei der körpereigene Stoffe für die Therapie verwendet werden. Bei den isopathischen Präparaten werden pathogene Formen von Bakterien und Viren in eine harmlose apathogene Form überführt. Diese apathogenen Stoffe der einzelnen Mikroorganismen in den Präparaten sind körpereigene Teilchen. Isopathie ist also eine Medizin ohne bekannten Nebenwirkungen mit körpereigenen Stoffen.

Das Konzept der Sanum Therapie zielt darauf hinaus das innere Milieu zu regulieren und zu normalisieren. Insbesondere bei chronischen Erkrankungen ist die Sanum Therapie eine effektive Therapieform.

Referent:
Sigurd Berndt, 1. Vorsitzender Aktiv Gesund e.V. – Int. Gesellschaft für Isotherapie & Dunkelfeldmikroskopie

Für HP Sigurd Berndt ist die professionelle Weiterentwicklung und Vermittlung der Isotherapie und der
SANUM-Lehre an alle interessierten Ärzte, Heilpraktiker und Therapeuten eine Herzensangelegenheit. Er gründete 1999 den Verein „Aktiv Gesund“ aus dem die „Internationale Gesellschaft für Isotherapie“ entstanden ist.
Seine Botschaft: Obwohl es immer mehr hervorragende Therapieverfahren gibt, leiden immer mehr Patienten unter einer zunehmenden „Regulationsstarre“. Mittels der Dunkelfeldmikroskopie und der anschließenden SanumTherapie (Isopathika) soll der Patienten wieder in eine natürliche Regulationsfähigkeit geführt werden

Seminarkosten: 195 Euro inkl. MwSt.

Veranstalter:
METATRON

Veranstaltungsort:
METATRON, Stüber – Gunther – Gasse 7, 1120 WIEN, Österreich
schräg hinter der Apotheke

Anfahrt zum Seminarzentrum
Auto:
Zufahrt über die Hetzendorfer Straße. Parkmöglichkeit besteht in der Oswaldgasse. Samstag
ist keine Kurzparkzone.
Öffentlich:
Mit der U-Bahn U6 bis zur Station Tscherttegasse oder Schöpfwerk.

Anmeldung:

Über die Website: www. metatron-apo.at/veranstaltungen

Seminarzentrum Metatron in Wien

Stüber-Gunther-Gasse 7
Wien, 1120 Österreich
Google Karte anzeigen
Veranstaltungsort-Website anzeigen